Harley Niggi-Näggi
Basler Innenstadt

Flatternde Bärte, donnernde Maschinen

Veröffentlicht am Freitag, 03. Dezember 2021.

Nicht verpassen: Am Samstag, 4. Dezember, rollen die Harley Niggi-Näggi durch die Basler Innenstadt – um 17 Uhr geht’s los!

Letztes Jahr mussten wir auf sie verzichten, in diesem Jahr rattern sie wieder durch die Stadt: Die Harley Niggi-Näggi auf ihren kreativ geschmückten Maschinen. Doch noch ist nichts wie es einst war – der obligatorische Halt auf dem Marktplatz muss aus Gründen leider ausfallen. Es gibt also auch keinen Glühwein und keine Säckli gegen Värsli. Aber hey; der rot-weisse Corso ist auch so eine Bereicherung fürs Ohr, fürs Auge und natürlich fürs Herz. Und wer sich die Maschinen etwas genauer anschauen will, geht einfach um 16 Uhr zum Messeplatz – dort besammeln sich die Kläuse für ihre Fahrt ins Grossbasel.

 

Gesammelt wird auch dieses Jahr für die Stiftung Theodora, die seit ihrer Gründung 1993 das Ziel verfolgt, das Leiden von Kindern im Spital durch Freude und Lachen zu lindern. Spenden sind sehr willkommen.