Weekend
Overview
Basel

Gefundenes Fressen

Veröffentlicht am Mittwoch, 23. Oktober 2019.

Wie du dir dieses Wochenende versüssen kannst? Mit einer kleinen Schoggi-Reise nach Südamerika, bärndütschem Schmuserock, einem Spaziergang mit Zombies oder einem BBQ Brunch mit Raclette vom Smoker. Und das ist noch lange nicht alles!

DONNERSTAG

Hello Weekend, da sind wir schon wieder! Heute widmen wir uns hauptsächlich der Kunst. Und legen mit einer äusserst spannenden Veranstaltung los: Schau dir an, was die nationalen Nachwuchstalente in Fotografie auf dem Kasten haben. Um 18 Uhr findet die Vernissage der Ausstellung der Finalisten-Werke des vfg Nachwuchsförderpreis für Fotografie statt. Wo? An der Klybeckstrasse 51. 

Ausstellungs-Eröffnung feiert heute auch die Brasilea Stiftung. Die Künstlerinnen Angela Lima & Rosângela de Andrade Boss werden vor Ort sein. Schliesslich gibt’s auch einen leckeren brasilianischen Apéro.

Nun noch ein bisschen musikalische Kunst: In der Kaserne spielen The Mystery Lights aus den USA. Die Rocker stehen für psychedelisch getönte Gitarrenriffs, soulig-schrille Vocals, Crew Shouts und eine unter der Wüstensonne getaufte Orgel. Bestimmt crazy shit!

Deutlich zarter erklingt’s im Schall & Rauch. Klara Lundén erzählt mit ihren Liedern kleine Geschichten. Geschichten über Monster, Menschen, graue Steine, kleine Verliebtheiten und Haie. Es sind Liedergeschichten, die Klara da erzählt. Hörenswerte!



(© Roland Schmid)

FREITAG

Am Freitagnachmittag verreisen wir kurz nach Südamerika. Um ein bisschen zu lesen und Schokolade zu naschen. Organisiert von Literaturecho und der guten Stephanie Greiner von Xocotour Suisse lernst du im Con Letras zwischen 15 und 19 Uhr nicht nur spannenden Lesestoff aus Südamerika kennen, sondern kommst auch in den Genuss von bester Schoggi aus dem süssen Kontinent. Anmelden kannst du dich unter [email protected]

Nun kannst du entweder weiterhin gedanklich in Südamerika schwelgen, nämlich am Konzert von Los Darin im Ängel oder Aff; die Woche zu Kundalini Yoga bei Kerzenschein entspannt ausklingen lassen; die Vernissage von Arno Elias’ Ausstellung I’m not a Trophy in der YellowKorner Galerie am Spalenberg besuchen; oder aber du gönnst dir, passenderweise, nach der Schokolade ein Gläschen Gin. Im Barfly dreht sich heute Abend alles um den Osmoz Gin.

Falls es danach in deinem Kopf noch nicht zu heftig dreht, schlendern wir der St. Johanns-Vorstadt entlang bis zum Voltaplatz. Um weiterzutrinken. Das Conto hat heute Abend nämlich einen Gast zu Besuch, den du wahrscheinlich aus dem Kleinbasel kennst: Kevin, früherer Barchef im Klingeli, wird selbst kreierte, spannende Cocktails mixen. Dreimal darfst du raten, was die Basis-Zutat ist? Genau, Modernist GIN!

Im Purzelbaum rollen wir weiter zum Alten Zoll, wo Peter Gysin und seine Freunde zu bärndütschem Schmuserock und witzig interpretierten Eigenkreationen einladen.

Oder aber du purzelst in die andere Richtung, zum MyyDing. Wer dort auf der Bühne steht? Chris Heath und whale & oak. Dürfte ziemlich verträumt werden.

Falls du dich fragst, wo die Party heute Abend steigt: Im Projekt Feldberg warten fünf DJs auf 3 Floors auf dich. Programm: Silent Funkin' Disco. Im Hirschi gibt’s für 5 Stutz unter anderem Trash, Party und Scheiaweia. Geburtstag feierst du heute mit und im Balz. Happy 6 years! 

SAMSTAG

Wenn du dich auf Halloween einstimmen möchtest, kannst du dies (sofern du Kinder dabei hast) beispielsweise am Halloween Workshop tun: Von 10 bis 12 Uhr werden am Weiherweg 86 Cupcakes dekoriert. Möglichst unheimlich und gruselig natürlich. Alternativen: der legendäre Zombie Walk oder die Halloween Party in der Pirate-Grotte. Gemeinsam mit der Alti Bäbeli Clique, Zombies, Vampiren, Hexen, Aliens und anderen unheimlichen Figuren schlürfst du hier Drinks, Shots, Kürbissuppe … Sei bloss kein Spielverderber, und verkleide dich!

Den Herbst auf die stilvollere Art feiern tut John Tweed. Entdecke stilvolle Outdoor Klassiker und Neuheiten für die bunte Jahreszeit.

Eine erfreuliche Nachricht an alle, die lieber Pflanzen fressen, statt Blut lecken: In der Steinenvorstadt eröffnet heute der erste vegane Hotspot.

Und nun noch ein schönes Abendprogramm?

IWB Filter 4 verabschiedet sich von einer erfolgreichen Saison. Mit Limes & Gardener, DJ Rantom, Wurstcase und saugünstigen Getränkepreisen. Ob am Feuer oder an der Bar: Auf jeden Fall einen Ausflug ins Bruderholz wert!

Techno-Häslis bringen zur Mucke von Jeff Mills das Nordstern-Schiff zum Schaukeln. Der Mann aus Detroit war einer der allerersten, der ohne Qualitäts-Abstriche mit vier Decks gleichzeitig spielen konnte. Ein Magier seines Fachs sozusagen.



SONNTAG

BBQ im Winter, pardon Herbst? Fürs Parterre One eine Selbstverständlichkeit. Damit du auch schön warm bleibst, wird das Brunch-Buffet mit feinstem Raclettekäse ergänzt. Geschmolzen auf dem Smoker. Yumm!

Danach weiter ins Klara: Hier gibt’s keinen heissen Käse, dafür heisse Schnäppchen von Set & Sekt, Ooid Store, Ahoi Ahoi und anderen nicen lokalen Läden. Und die Preise sind wirklich heiss: 50 bis 70 Prozent werden versprochen! Alternativen zur Herbstmesse und dem Wymärt: In der Axt Bude kannst du dich im, na klar doch, Axtwerfen behaupten. Heute sogar im Wettkampf. Wichtige Nebenbemerkung: nüchtern erscheinen, bitte!

Viel Spass beim Werfen, Tanzen, Schlemmen, Ausspannen!



Bilder: Facebook