Star Wars
Filmmusik
Musical Theater

Grosse Musik von dunklen Mächten

Veröffentlicht am Freitag, 21. Februar 2020.

«Nach meiner Erfahrung gibt es so etwas wie Glück nicht», sagt Obi Wan Kenobi. «Momol, gibt es», sagen wir. Am Freitag, 6. März, zum Beispiel. Wenn die grössten Star Wars Hits von Live-Orchester samt Chor performt werden.

Kennst du John Towner Williams? Bestimmt! Er ist der Komponist, der hinter der Filmmusik von Indiana Jones, E.T., der weisse Hai, Schindlers Liste oder Jurassic Parc steht. Und von Star Wars. 88 Jahre alt ist er heute und seine Schaffensliste entsprechend beeindruckend. Seinen letzten Streich haute er 2019 raus: Die Musik zum neusten Star Wars Film «The Rise of Skywalker». Für sie wurde er zum 52. Mal für einen Oscar nominiert. Gewonnen hat er ihn nicht, den Oscar, aber er hat ja schon fünf. 1978 gewann er ihn zum Beispiel für «Krieg der Sterne». 


Nun kannst du live dabei sein, wenn die Highlights der kultigen Filmmusik auf der Bühne performt wird. Mit Orchester, Chor, Solokünstlern, Leinwand-Animationen und visuellen Effekten. 100 Mitwirkende umfasst das Star Wars-Ensemble der renommierten Cinema Festival Symphonics. Als Fan von Obi Wan Kenobi, Darth Vader, Luke Skywalker und Meister Yoda organisierst du dir ein Ticket und tauchst ein in die dunkle Seite der Macht. Tätätätääää-Tääää-Tätätätääää-tä … !