Familienspass
Do-it-yourself
Seifenkistenrennen
Basler Altstadt

In Saus und Braus durch die Basler Altstadt

Veröffentlicht am Dienstag, 24. August 2021.

Sägen, hämmern, schrauben – die Vorbereitungen zum Basler Seifenkistenrennen, das diesen Sonntag, 29. August rund um den Spalenberg ausgetragen wird, laufen auf Hochtouren. Der Startschuss dieses Spektakels fällt am Sonntag um 14 Uhr – sei dabei!

Diesen Sonntag, 29. August 2021, wird die Altstadt rund um den Spalenberg von 25 Rennställen eingenommen. Aber nein – nicht etwa von motorisierten Rennställen, sondern von selbstgebastelten Seifenkisten. Ausgefallene Seifenkisten in allen verrückten Formen, Ausführungen und Farben, welche in den vergangenen Wochen extra für das Basler Seifenkistenrennen hergestellt wurden. Exklusiv für BaselLive haben einige dieser Rennställe ihre «Garagen» schon vor dem Rennen am Sonntag geöffnet und wir durften den fleissigen kleinen und grossen Handwerkern bei den letzten Vorbereitungen über die Schultern schauen!


Rennstall «Hugosci»
Rennstall «Hugosci»

Rennstall «Bob Dracula»
Rennstall «Bob Dracula»


Im Rennstall «Hugosci» hat der Grossvater zusammen mit den Enkeln in der letzten Sommerferienwoche eine Seifenkiste mit allen Schikanen konstruiert, die sich allein mit den Füssen lenken lässt. Entstanden ist ein farbenfrohes Rennmobil mit Airbag.


Im Rennstall «Bob Dracula» hat der Vater mit seinen drei Pilotensöhnen ausgediente Blutspende-Werbebanner aufgetrieben und setzt nun mit seiner Gaze-Karosserie auf dem hochmodernen Zweisitzer-Chassis neue Akzente in der Leichtbauweise. Blutspende ist bei ihnen Programm und passt ausgezeichnet zum Thema Recycling, welches am Basler Seifenkistenrennen gross geschrieben wird.


Rennstall «Blitz»
Rennstall «Blitz»

Rennstall «Leihlager»
Rennstall «Leihlager»


Die Energiedetektive haben für den «Blitz» ihr altgedientes Seifenkistenmobil zur Runderneuerung ausgeliehen. Mutter, Vater und Tochter zauberten aus ausgedienter Wellpappe und schwarzer Farbe ein elegantes Recy-Mobil, über das in Designerkreisen bereits diskutiert wird.


Im Keller des Leihlagers wurde in den letzten Tagen ebenfalls fleissig gesägt, geschraubt, gebohrt und gefeilt. Die Leihlageristen setzen ganz auf Holz und werden beim Basler Seifenkistenrennen nebenbei die Versorgung mit selbstgemachter Glace sicherstellen.


Training am Gemsberg
Training am Gemsberg


Und – was war da denn los? Letzten Sonntag vor dem Rennen wurden plötzlich Seifenkisten am Gemsberg gesichtet! Beim heimlichen Training konnten Touristen beeindruckt, die Lenkung feinjustiert und die Fahrtaktik an das Gelände angepasst werden.


Die Vorfreude steigt nun von Tag zu Tag! 25 Rennställe haben sich bisher zum Basler Seifenkistenrennen beim Veranstalter junioratelier.ch angemeldet – ein paar letzte freie Startplätze sind noch frei. Wir dürfen gespannt sein, was für rollende Wunderwerke und rasende Recy-Vehikel am Sonntag, pünktlich um 14 Uhr, an den Start gehen werden!


Basler Seifenkistenrennen

Rund um den Spalenberg

Sonntag, 29. August 2021, Startschuss um 14 Uhr

basler-seifenkistenrennen


Nur der Spass zählt!

Informationen zu Sicherheitsbestimmungen, Wertung und Corona-Schutzkonzept


Melde dich an – es hat noch letzte freie Startplätze!

Anmeldung zum Basler Seifenkistenrennen


Verdutzte Touristen an der Schnabelgasse beim Training letzten Sonntag!
Verdutzte Touristen an der Schnabelgasse beim Training letzten Sonntag!