Pop-up Klassik
Kammerorchester Basel
Kleinbasler Rheinpromenade

Klassik am Rheinufer

Veröffentlicht am Samstag, 05. Juni 2021 von Janine Wagner.

Jede Woche im Juni läutet das Kammerorchester Basel einen Feierabend mit einem leichten Freiluft-Konzert ein. In den Genuss der schönen Klänge kommst du an der Kleinbasler Rheinpromenade. Cüpli mitnehmen und geniessen!

Mein letztes Live-Konzert? Da kann ich mich nicht mehr dran erinnern, so lange ist das schon her! Dafür freue ich mich jetzt umso mehr auf all die Konzerte, die da so langsam wieder ins Rollen kommen. Einen sanften Wiedereinstieg verschafft mir im Juni das Kammerorchester Basel. Das hat mich ja im letzten Jahr bereits mit seinen wohltuenden Coronaden über Wasser gehalten.



Und nun gibt es eine neue Konzertreihe direkt am Rhein: Pop-up Klassik. Da promeniere ich nach der Arbeit ein wenig dem Rhein entlang in Richtung Haus «Zum rothen Schneck» – auf der Kleinbasler Seite in der Nähe der Fischerstube – und lass mich von Mitgliedern des Kammerorchester Basel in den Feierabend tragen. Die spielen da nämlich jede Woche am Montag oder Dienstagabend (kommt auch aufs Wetter an) ein kleines Programm. Mal mit Violinen, mal mit Flöten oder Trompeten, mir ist die Besetzung egal, denn schön wird das sowieso. Und wenn ich noch eine Freundin und einen kühlen Prosecco mitnehme, gewöhne ich mich bestimmt ganz schnell wieder ans herrliche Konzertleben!