Zombie Walk
Markthalle
Theaterplatz

Spaziergang für Hartgesottene

Veröffentlicht am Montag, 14. Oktober 2019.

Ein gespaltener Schädel, eine durchgeschnittene Kehle oder ein zerfleischtes Gesicht? Damit hast du gute Chancen, am 26. Oktober Miss oder Mister Zombie zu werden! Um 19 Uhr starten die töteligen Kreaturen die Eroberung der Stadt.

Bitzli grusig ist es ja, aber auch ziemlich witzig: Seit zehn Jahren schlurfen die Zombies nun bereits durch die Stadt, jedes Jahr in der Zeit von Halloween. Was 2010 mit rund 30 Untoten begann, hat sich zu einem Event von mehreren hundert verkleideten Gruselgestalten gemausert – Leute aus der ganzen Schweiz, aus dem grenznahen Deutschland und Frankreich haben unterdessen Gefallen gefunden an dem Spaziergang der wandelnden Leichen. Somit ist der Zombie Walk Basel die grösste Veranstaltung dieser Art in der Schweiz.

Mitmachen kann jeder, der Lust auf den schrägen Spass hat – auch Familien. Treffpunkt ist die Markthalle, danach schlurfen, hinken, röcheln, ächzen und stöhnen die bluttriefenden Gestalten durch die City. Unterwegs gibt es «Zombie Food» in Form von todesmutigen Freiwilligen, die sich der Horde zum Frass vorwerfen. Auf dem Theaterplatz kommt es schliesslich zur traditionellen Wahl von Miss, Mister und Kiddy Zombie – nur die grauenvollsten Kreaturen bekommen einen Pokal!

Wer Spass am Verkleiden hat oder einfach mal sein Halloween-Outfit testen will, macht mit. Alle anderen dürfen auch einfach nur gucken, staunen, grinsen oder den Kopf schütteln. Am 26. Oktober um 19 Uhr geht es los.



Was: Zombie Walk

Wann: Samstag, 26. Oktober, 19 Uhr

Treffpunkt: Markthalle (18.15 Uhr)

Endpunkt: Theaterplatz


www.zombiewalkbasel.ch

 



Bilder: Nenad Beric