Regatta
Rudern
Rheinufer
Kleinbasel

Sportelite im Fluss

Veröffentlicht am Dienstag, 12. November 2019.

Am Samstag, 16. November, messen sich über 160 Achter-Boote an der internationalen Ruderregatta BaselHead auf dem Fluss. Kommst du auch und feuerst sie an?

Der November scheint uns nicht gerade der ideale Monat für Wassersport zu sein. Dennoch wagen sich am Samstag über 160 Achter-Mannschaften aus ganz Europa auf den derzeit rund 11 Grad kalten Rhein, um sich ein Verfolgungsrennen zu liefern. BaselHead heisst die Regatta, die heuer bereits zum zehnten Mal stattfindet und Basel eine Rennstrecke mitten durch die Innenstadt beschert. Zwischen Birsfelder Kraftwerk und Klingentalfähre geht es auf 6,4 Kilometern zur Sache. Besondere Herausforderungen sind dabei die Strömung des Rheins und die 180°-Wende auf halber Strecke.


Vor dem grossen Rennen, das um 14 Uhr beginnt, gibt es den Sprint des Rois – ein 350 Meter kurzes Rennen, das um 10.30 Uhr auf Höhe des Münsters rheinabwärts startet. Die Sieger dürfen im kommenden Jahr im Grand Hotel Les Trois Rois einchecken – eine schöne Motivation, um so richtig Gas zu geben. Anfeuern kannst du die Ruder-Elite in ihren 17 Meter langen Booten von der Mittleren Brücke und vom Kleinbasler Ufer aus. Spannend ist auch der Regatta-Platz hinter der Kaserne, auf dem sich die Sportlerinnen und Sportler tummeln und die Boote lagern. Zudem kannst du beim Wassern der Boote zusehen.

 

 

Was: BaselHead 2019 – Ruder-Regatta

Wann: Samstag, 16. November, 10 bis 17 Uhr

Wo: Kleinbasler Rheinufer

Eintritt: frei

 

baselhead.org

BaselHead 2019

16.11.19 10:00