Kinderprogramm
Ferien
diverse Orte

Summer in the city

Veröffentlicht am Dienstag, 23. Juni 2020.

Sommer, Sonne, gelangweilte Kinder? Nicht in Basel! Hier findest du ein paar Ideen, wie du die langen Tage mit den Kleinen in der Stadt so verbringst, dass du am Ende des Sommers die Wohnung nicht total sanieren musst.

Es ist soweit, die Sommerferien sind da! Und mit ihnen die herrlich nach Sonnencrème duftenden Tage in feuchten Badehosen. Wir freuen uns auf klebrige Glacé-Hände, darauf, den Kindern am Morgen nur ein T-Shirt und eine kurze Hose anziehen zu müssen und ihnen die Gute-Nacht-Geschichte auch mal erst um 22 Uhr zu erzählen. Allerdings: So ein Sommer kann auch ganz schön lang sein, vor allem, wenn die geplante Urlaubsreise ausfällt ... Aber hey, nicht so schlimm, Basel hat für Kinder ein tolles Sommerprogramm zu bieten. Hier ein paar Inputs:

 

BASLER FERIENSPASS

Unter freiem Himmel kochen, die Instagram-Skills verbessern, tanzen zu Reggae- und Dancehall-Beats, einen eigenen Musiktrack produzieren, fechten, fischen, Lamatrekking – das Angebot für Kinder zwischen 6 und 16 Jahren ist riesig und es hat noch viele Plätze frei! Hier kommst du zum Programm und zur Anmeldung.


SUMMER-KUNSCHTI

Ja, auch in diesem Sommer gibt es sie wieder, die Summer-Kunschti auf der Kunsteisbahn Margarethen. Hier kannst du noch bis am 16. August Pumptrack fahren, auf der Slackline balancieren, Trampolin springen oder dich die Riesenrutsche runterstürzen. Der Eintritt ist frei – bei Kursen und Workshops kann ein Unkostenbeitrag anfallen.



KINDERFERIENSTADT

Im Kannenfeldpark steht bis am 17. Juli die Kinderferienstadt für Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 14 Jahren bereit. Das Sport-, Spiel- und Werkangebot des Vereins Robi-Spiel-Aktionen ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig. Im «Ka­klatschwagen» sind Getränke und Snacks zu familien-freundlichen Preisen erhältlich.

 


FERIENWORKSHOPS

Das Kunstmuseum Basel veranstaltet am Morgen des 1. und 2. Juli je einen Ferienworkshop für Kinder. Am Mittwoch werden unterschiedliche Sehhilfen gestaltet und das Museum erforscht. Am Donnerstag werden gemeinsam blaue Bilder entdeckt und mit Licht und Wasser Fotos entwickelt. Die Workshops sind für 7 bis 10-jährige und kosten je CHF 15.-. Anmeldung unter tours@kunstmuseumbasel.ch.


Auch das Cartoonmuseum organisiert an vier Mittwochnachmittagen geführte Workshops für Kinder ab 7 Jahren. Hier werden bunte Comicfiguren gemalt und im Anschluss mit moderner Technik zum Laufen gebracht. Anmelden solltest du die Kleinen jeweils bis Montag vor Durchführung per Mail an info@cartoonmuseum.ch oder +41 61 226 33 60. Ein Nachmittag kostet CHF 16.-.

 

SOMMERTHEATER 

Das Theater Arlecchino gastiert auch heuer wieder in der Arena im 'Park im Grünen' und spielt da zwei Mal täglich Astrid Lindgrens Geschichte «Ronja Räubertochter» (Premiere am 27. Juni). Die Aufführungen finden jeweils um 14 Uhr und 16 Uhr statt und dauern 55 Minuten. Sie sind für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Der Eintritt zu den Theatervorstellungen ist gratis – Austritt nach Belieben.

 


Auch den Pavillon der Lange Erlen bespielt das Theater Arlecchino: Dort ist das Märchen «Rumpelstilzli» zu sehen, von Montag bis Samstag um 14 Uhr und 16 Uhr (Premiere am 29. Juni). Auch hier sind die Aufführungen für Kinder ab 4 Jahren geeignet, der Eintritt ist frei, die Kollekte dafür nicht zu vergessen.

 

ENTDECKUNGSREISE DURCH DIE STADT

Basel Tourismus bietet zwei Entdeckungsreisen durch Basel an – speziell für die «Glaine». In «Schatzsuche mit Basil» könnt ihr als Familie die Stadt auf spielerische Art und Weise erkunden. Es gibt knifflige Aufgaben zu lösen und Antworten auf unterschiedliche Fragen zu finden. Basil, der kleine Drache, begleitet euch dabei. In «Inschpäggter Basil» werden die Kinder selbst zu Detektiven und müssen den verlorenen Edelstein eines geheimnisvollen Königs finden. Die Reise führt euch vom Barfi ins St. Alban-Quartier und zurück zur Schifflände. Es gibt verzwickte Rätsel und einen Finderlohn des Königs. Beide Postenläufe eignen sich für prima für 4 bis 12-jährige.


Einen tollen Sommer wünschen wir euch!