Jubiläum Figurentheater
Vorstadttheater

Vagawie? Vagabu!

Veröffentlicht am Montag, 20. Mai 2019.

Am Pfingstwochenende feiert das Figurentheater Vagabu sein 40-jähriges Bestehen – mit einer Ausstellung und zwei Aufführungen im Vorstadttheater.

Hast du schon mal von Vagabu gehört? Nein? Das Figurentheater gibt es bereits seit 40 Jahren! 1978 wurde es von Maya und Christian Schuppli-Delpy gegründet. Derzeit hat es seine Werkstatt und den Proberaum im Werkstatthaus der Aktienmühle. Dort wird mit nie enden wollendem Elan, mit Gespür für Innovatives und viel Detailliebe an immer neuen Produktionen und im wahrsten Sinne auch an den Figuren gefeilt – die stellt Christian Schuppli nämlich selber her. Auch die Stücke schreibt Vagabu selber oder wandelt Kinderbücher, Comics oder literarische Stoffe in Theaterstücke um. 

Falls du also noch nie eine Aufführung von Vagabu gesehen hast, wird es nun endlich Zeit: Am Pfingst-Wochenende lädt Vagabu im Vorstadttheater zum Jubiläums-Fest ein. Es gibt eine Foto-Ausstellung und zwei Vorstellungen: Am Samstagabend zeigt das Theater «Pinocchio im Exil», ein Stück, das dort ansetzt, wo die offizielle Pinocchio-Geschichte aufhört. Pinocchio ist nun nämlich ein Mensch und kümmert sich um seinen Vater, der in einem Altersheim lebt. Am Sonntagnachmittag schliesslich zeigt Vagabu «Der Hühnerdieb», eine humorvolle Geschichte über vorschnelle Urteile und den trügerischen Schein. Beide Vorstellungen sind begleitet von Live-Musik. 




Was: 40 Jahre Vagabu

Wann: Samstag, 8., und Sonntag, 9. Juni (8. Juni: 20 Uhr «Pinocchio im Exil» / 11+, 9. Juni: 15 Uhr «Der Hühnerdieb» / 4+)

Wo: Vorstadttheater 

Tickets: Ticketreservation Pinocchio / Ticketreservation Hühnerdieb oder +41 61 272 23 43


vagabu.ch