Wandern
Natur
Region
Basel

Wandern gegen Lockdown-Wampe

Veröffentlicht am Dienstag, 02. Juni 2020.

'Lieblich', 'wildromantisch' und 'pittoresk' sind Begriffe, die du eher selten gebrauchst? Dann schicken wir dich jetzt ein wenig in die Natur zum Wandern. Mei, da wird sich dein Wortschatz erweitern.

Haben die Wochen des Lockdowns auch bei dir Spuren im Hüftbereich hinterlassen? All die neu ausprobierten Rezepte, die Kuchen zur Verarbeitung der Osterhasen-Schoggi und die weinseligen Abende, in denen du den Frühling auf der Terrasse genossen hast ... da liegen sie nun also als Speckgürtel um den Bauch. Jänu, es gibt wahrlich Schlimmeres, aber ein wenig mehr Bewegung schadet bestimmt nicht. Es muss ja nicht gerade Workout bis zur Schmerzgrenze sein – wie wär’s zum Beispiel mit Wanderschuhe an und raus in die Natur?


 

Vogelgezwitscher, frische Luft, lichte Wälder, Ausblicke, Blütenteppiche und weite Wiesenhänge sind dir sicher, wenn du dich mit dem neuen Büchlein «Wandern in der Nordwestschweiz» auf den Weg machst. Zum Beispiel auf eine Rundwanderung, die dich über die Schlossruine Dorneck, zur Schartenflue führt und über die Burg Reichenstein zurück nach Arlesheim. Oder wann warst du zuletzt im Kloster Mariastein? Von dort aus führt dich eine 16 Kilometer lange Wanderung nach Dornach. Auch im nahen Aargau gibt es schöne Wege, im Jura sowieso und bald darfst du ja auch wieder offiziell über die Grenze ins Elsass.


 

Karin Breyer hat in ihrem aktuellen Büchlein 20 abwechslungsreiche Wanderungen in der Region zusammengestellt, deren Routen alle mit dem öffentlichen Verkehr zu erreichen sind. Da gibt es lauschige Pfade zu entdecken, Dörfer, Bäche, Wälder und Täler, die in dir das Bedürfnis wecken werden, wie in Vögelchen zu zwitschern, «das Wandern ist des Müllers Lust» zu singen und Adjektive wie ‚lieblich’ und ‚pittoresk’ zu verwenden. Die vorgeschlagenen Routen sind auch mit Speckbäuchlein gut machbar und dauern maximal 4,5 Stunden. Also: Rucksack packen, Wanderschuhe schnüren und auf ins Glück!


«Wandern in der Nordwestschweiz» ist im Friedrich Reinhardt Verlag erschienen und dort für CHF 19.80 erhältlich.