Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Zur Präsentation des neuen „Fonds Goetheanum“ Heftes veranstaltet die Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz am 8. November 2019 um 18.30 Uhr einen öffentlichen Themenabend im Zelt vom Station Circus in Basel am Dreispitz.

Informationen:
Mit dem Thema: „Das Klima braucht jetzt unseren Wandel“, werden Dr. Anet Spengler Neff (Forschungsinstitut für Biologischen Landbau FibL), Marc Desaules (L`Aubier ,Bio Hotel und Generalsekretär Anthroposophischen Gesellschaft Schweiz), Dr. Prof. Peter Selg (Ita Wegman Institut für Anthroposophische Grundlagen Forschung) und Johannes Kronenberg (Jugendsektion am Goetheanum) am Vorabend des Erscheinens des neuen Heftes in einen Austausch mit dem Publikum kommen, in dem sie über die Fragen, die Greta Thunberg und die Fridays for Future Jugend-Bewegung aufwirft, wie auch, über die Frage, welchen Beitrag die anthroposophische Landwirtschaft, Medizin, Pädagogik und Wirtschaft für das Klima leisten, diskutieren wollen.
Im Heft selbst, das am nächsten Tag in einer grossen Auflage in der Schweiz publiziert wird, wird das Thema auch von anderen Autoren, wie Maya Graf (Grüne Partei BL), Claus Peter Röh (Leiter Pädagogischen Sektion am Goetheanum), Christian Hiss (Regionalwert AG, Freiburg), Dr. Adrian Müller (Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL), Maike Krauss und Paul Mäder (Forschungsinstitut für Biologischen Landbau FiBL)und Georg Soldner (Medizinischen Sektion am Goetheanum) aus den verschiedenen Blickwinkeln bewegt, so, dass dem Ernst der Lage Rechnung getragen werden kann, und doch ansatzweise Wege zu einer Lösung aufgezeigt werden.

Diskussion | Das Klima braucht jetzt unseren Wandel
Freitag 08.11. um 18:30 - 21:00

Station Circus
Münchensteinerstrasse 103, 4052 Basel

Zum deinem Kalender hinzufügen

Einlass

Kollekte