Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Der deutsche Journalist Michael Martens (*1973) gehört zu den bekanntesten Osteuropa-experten unserer Gegenwart. Seine im Oktober 2019 erschienene Biographie "Im Brand der Welten. Ivo Andrić. Ein europäisches Leben" bezeugt neben einer beeindruckenden Recherchearbeit auch das literarische Talent seines Verfassers. Der Diskussionsabend widmet sich dem Werk von Martens und jenem von Andrić, in derer beider Fluchtpunkte die Frage nach der Wirkmächtigkeit des literarischen Diskurses vor dem Hintergrund sozialer und politischer Fragen steht.

Moderation: Ljiljana Reinkowski, Anna Hodel
Lesung: Nina Mirić, Lesley Loew

Diskussionsabend | Balkan als Brennpunkt europäischer Geschichte(n): Michael Martens über Ivo Andrić
Donnerstag 12.12. um 19:30 - 22:00

Buchhandlung Labyrinth
Nadelberg 17, 4051 Basel

Zum deinem Kalender hinzufügen