Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Treffpunkt: Alte Universität am Rheinsprung, Basel.
Die Jahreszahl 1968 weckt Assoziationen von Revolte, Aufbruchsstimmung und gesellschaftlichen Veränderungen. Welche Ereignisse prägten Basel um das Jahr 1968? War das Leben der Baslerinnen und Basler von Sex, Drugs and Rock’n’Roll, von Revolte und Aufbruch geprägt? Wir begeben uns auf Spurensuche nach dem Zeitgeist der 68er-Bewegung in Basel. So werfen wir einen Blick auf die Rolle der Universität und ihrer Studierenden, auf den Einzug der Frauen in den Grossen Rat und auf die Gastarbeiterinnen der Hanro. Institutionen wie das Atlantis, Theater Basel oder die Kunsthalle geben Einblicke in Aufbrüche der Basler Kunst- und Kulturszene.