Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Gruppenausstellung kuratiert von Philipp Brogli mit den Pionieren:
g204 | DEST | GEN ATEM | DARE | MAGOO | REBEL | IGOR KOROL | TAREK ABU HAGEB | THIERRY FURGER

Die bunten Basler Graffiti-Wände entlang der Eisenbahnlinie sind aufgrund ihrer aussergewöhnlichen Qualität, Vielfalt und Menge international bekannt. Die ersten Tags, Throw-ups und Pieces, die 1985 an der Linie entstanden, stammen vom Künstler Gen Atem, der damals unter seinen Sprayer-Namen «GEN», «GEN ONE» und «GEN U ONE» aktiv war. Danach folgten bald weitere Sprayer. Die Galerie Artstübli in Basel präsentiert nun in einer Gruppenausstellung eine Auswahl von Kunstwerken von Graffiti-Pionieren dieser Zeit. Ausserdem wird das Buch «Graffiti an der Line in Basel 1985 – 1990» vorgestellt, welches der Grafiker Thierry Furger gestaltet und soeben publiziert hat.

Graffiti Pioneers – Finissage
Samstag 14.11. um 14:00 - 18:00

Artstübli
Steinentorberg 28, 4051 Basel

Zum deinem Kalender hinzufügen

Einlass

Kostenlos