Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Die Notwendigen Geschichten sind Geschichten aus dem Leben. Geschichten von geflüchteten Menschen, von jungen Autorinnen, von alten Menschen, die in einem Pflegeheim leben. Von Menschen aus der queeren Community, Menschen mit Psychiatrieerfahrung oder Menschen mit Behinderungen – von Menschen. Sie alle verbindet das Schreiben, das Lesen, das Erzählen. Die Notwendigen Geschichten können gesungen, vorgelesen, geflüstert, improvisiert, gezeichnet oder getanzt werden. Sie überraschen und berühren jedes Mal aufs Neue.

An diesem Abend werden acht Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen auf der Bühne zu sehen sein: Die drei Autoren aus dem Kollektiv Idiotenspeaker kommunizieren miteinander über Emails, Chats, Blog. «Wir reden auch mit Normaten», schreiben sie zum Beispiel, oder: «Wir haben sehr viel Humor. Der Beweis? Wir leben im Heim. Ohne Humor ist das unmöglich.» Alle drei leben mit der Diagnose Autismus-Spektrum-Störung. Ihre Texte präsentieren sie mit digitaler Unterstützung. Thomas Fluri lebt ebenfalls in einer Institution für Menschen mit Beeinträchtigungen, in der Sonnhalde Gempen. Er schreibt Texte aus seinem Alltag, in denen sich Alltägliches mit Träumen vermischt. Seine Texte werden von seinem Begleiter Micha Seitz gelesen. Das Duo Zugvögel begleitet den Abend musikalisch mit Cello, Perkussion und Gesang. Mit zwei Stimmen bereisen sie Länder und Kulturen, erwecken alte Lieder, die neue Wege weisen.

Idiotenspeaker, Thomas Fluri und Micha Seitz, Duo Zugvögel (CH) | «Wildwuchs Unterwegs: Notwendige Geschichten» | Livestream
Mittwoch 31.03. um 19:30 - 21:30

Kaserne Basel
Klybeckstrasse 1b, 4057 Basel

Zum deinem Kalender hinzufügen

Ähnliche Events

24.09.21 11:00 Art Basel

24.09.21 12:00 Photo Basel

24.09.21 12:00 Open Studio für die Art Basel

24.09.21 18:00 Galerie kawaart | Art Basel

24.09.21 20:00 EMIL schnädered

24.09.21 20:00 Stand Up Comedy