Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Als Vorlage diente der gleichnamige Antikriegsroman von Erich Maria Remarque: Deutschland, 1915. Von patriotischer Propaganda aufgeputscht, melden sich Paul und seine Klassenkameraden freiwillig an die Front des Ersten Weltkriegs. Ihre anfängliche Begeisterung soll bald in blanken Horror umschlagen.