Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Den Übersetzer Gabriel Engel, der von seinem Verleger den Auftrag bekommen hat Cohens Gesamtwerk zu übersetzen, faszinieren die unbekannten Seiten des Sängers. Er erzählt von dessen Anfängen als Schriftsteller, zitiert Gedichte des kompromisslosen jungen Dichters und erfreut sich an den selbstironischen Texten, die Cohen später im Kloster schrieb, als er sich fünf Jahre aus dem normalen Leben zurückzog. Je länger Engel redet, übersetzt, erzählt und singt, desto mehr beginnt er sich mit Cohen zu identifizieren und erweckt den Sänger so zu einem anderen Leben. Ein Theaterabend voll Musik, Prosa und Spass. – Programm in Mundart und Deutsch