Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Ulrike Draesner erzählt in «Kanalschwimmer» vom Biochemiker Charles, der kurz vor dem Ruhestand mit einer Lebenslüge konfrontiert wird, die sämtliche Annahmen über sein bisheriges Leben haltlos machen. Er beschliesst, sich einen alten Traum zu erfüllen und allein den Ärmelkanal zu durchschwimmen. Mit beeindruckender poetischer und psychologischer Intensität beschreibt Ulrike Draesner die Kanalüberquerung, die äussere wie innere Grenzen testet.