Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Die Förderung Film und Medienkunst BS/BL stärkt die Region Basel als Kreations- und Produktionsstandort für qualitätsvolle und innovative audiovisuelle Produktionen und digitale Medien. Als Teil des Förderprogramms zeichnet sie hervorragende Filme und Medienkunstprojekte aus, die im Laufe des vergangenen Jahres realisiert worden sind.

Nominationen Medienkunstpreis:
-"Ground" von Dirk Koy (2018)
-"Streamers" von Esther Hunziker (2018)
-"Membran" von Max Philipp Schmid (2019)

Nominationen Kurzfilmpreis:
-"Hier" von Loïc Kreyden (2018)
-"Horizõn" von Sid Iandovka und Anya Tsyrlina (2019)
-"Lachfalten" von Patricia Wenger (2018)

Nominationen Filmpreis:
-"Im Spiegel" von Matthias Affolter (2018)
-"Immer und Ewig" von Fanny Bräuning (2018)
-"Volunteer" von Anna Thommen und Lorenz Nufer (2019)

Programm:

  • Grusswort von Dr. Heiner Vischer, Grossratspräsident Basel-Stadt
  • Preisverleihung und Bekanntgabe der Preisträgerinnen und Preisträger durch die Jury, moderiert von Tatjana Simeunović
  • Apéro riche
  • Filmprogramm ab 21.15 Uhr

Anfahrt:
Mit Tram 2, 6 / Bus 30, 36 bis Badischer Bahnhof, Eingang via Schwarzwaldallee

Die Veranstaltung ist öffentlich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Verleihung der Basler Film- und Medienkunstpreise 2019
Montag 25.11. um 19:30 - 22:00

Gare du Nord
Schwarzwaldallee 200, 4058 Basel

Zum deinem Kalender hinzufügen

Einlass

Kostenlos