Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Shaping the Invisible World untersucht anhand der Kartografie Repräsentationsformen der Karte als Werkzeug zwischen Wissen und Technologie. Die Ausstellung präsentiert eine Auswahl von Künstler*innen, die kartografische Strategien und Verortungstechnologien einsetzen, um geopolitischen Kontexte zu diskutieren, verborgene Welten und unbekannte Realitäten aufzudecken.