Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Wunderliche Songs, noch nie erhörte Balladen erwarten euch in dieser „WUNDERKAMMER“. Im flammenden Herzstück dieses Abends wird in die Tasten und Saiten gegriffen. Verträumter Pop von Nick Porsche, Multiinstrumentalist und ehemalige Schlagzeuger der Bieler Band “Puts Marie”, oft auch als One-Man-Band unterwegs. Mit ihm im musikalischen und philosophischen Zweigespräch: Der charismatische Alain Croubalien, Frontman der "The Dead Brothers". What to expect? Own songs, new try-outs.and old hits.

Nick Porsche

Nick Porsche, Multiinstrumentalist und Schlagzeuger der Bieler Band “Puts Marie”, spielt mal als One-Man-Band, mal tritt er mit seinem Trio auf. Immer mit hitverdächtigen Popsongs – wäre da nicht diese zerstörerische Ästhetik, mit der er all seine Musik einfärbt. Porsche verführt nicht nur durch rauchige Pop-Balladen, sondern wühlt sich auch durch schwere Hip Hop Beats, verzerrten Soul und rumpelnden Punk-Rock’n’Roll. Nick Porsche fährt schneller als der Mainstream es erträgt!

Wunderkammer.

Bildet ein Netz von Songwritern und Künstlern, die glauben, dass man es allein nicht so gut schafft, die Welt zu erobern.

Sie findet regelmässig im Parterre One statt, jeweils im intimen, interviewistischem Gespräch mit Alain Croubalian.

VVK CHF 15.-/ Corona Solidaritätspreis CHF 20.- /

Bio Alain Croubalian

Geboren 1964 in Montréal. Studium der Politikwissenschaft am IUHEI in Genf, heute als Musiker, Schauspieler und Journalist tätig. Von 1985 bis 2005 war er Bassist, Gitarrist und Sänger bei der Rock-Band »Maniacs«, seit 1998 ist er Leiter der Rock'n'Roll-Kapelle »The Dead Brothers«.

AK: CHF 20.-